Kenia

In 2013 zog es mich ein zweites Mal nach Ostafrika, nun nach Kenia. Zunächst verbrachte ich 2 Wochen in der Naboisho Conservancy – als Freiwillige im Big Cat Wildlife Research & Conservation Project von African Impact.

Anschließend verbrachte ich noch ein paar Tage in Karen,  ein Stadttteil Nairobis, entstanden auf dem ehemaligen Land von Karen Blixen, eine dänischen Schriftstellerin, die dort eine Farm hatte.

„Jenseits von Afrika“ – mein absoluter Lieblingsfilm und daher waren der Besuch des Karen Blixen Museums und der Grabstätte von Denys Finch Hatton ein Muss!

Aber natürlich habe ich auch das „Giraffe Centre“ und die „David Sheldrick W ildlife Trust besucht.

Ein Bericht folgt noch, auch die Bildergalerie wird noch gefüllt.

Kenia

Das könnte Dich auch interessieren …